Prämienverbilligung 2022

19. Oktober 2021

Die Krankenkassen erheben ihre Prämien ohne Rücksicht auf das Einkommen und das Vermögen. Dies kann zu einer grossen finanziellen Belastung der Versicherten führen. Hier können die kantonalen Prämienverbilligungen helfen.

Prämienverbilligung 2022

Die Anmeldung zur Prämienverbilligung für das Jahr 2022 ist neu digital möglich. Nach der digitalen Anmeldung erfolgt eine automatische Eingangsbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Als Anmelde- und Verwirkungsfrist gilt der 31. Dezember 2022. Je nach Anmeldeeingang erhalten Sie die Prämienverbilligung möglicherweise rückwirkend per 1. Januar 2022.

Prämienverbilligung 2021

Nach wie vor ist eine Anmeldung für Prämienverbilligung im Jahr 2021 möglich. Als Anmelde- und Verwirkungsfrist gilt der 31. Dezember 2021.

Die Formulare für die Prämienverbilligung 2021 sowie 2022 sind unter diesem Link abrufbar.
Beachten Sie bitte, dass die Formulare direkt bei der Ausgleichskasse des Kantons Schwyz eingereicht werden müssen.

Bei Fragen rund um die Prämienverbilligung hilft Ihnen unsere AHV-Zweigstelle gerne weiter:
Telefon 055 451 26 02 oder E-Mail ahv@lachen.ch