Die AHV-Zweigstelle der Gemeindeverwaltung ist die Schnittstelle zwischen dem Bürger und der kantonalen Ausgleichskasse und IV-Stelle. Sie erteilt die verschiedensten Auskünfte und hilft bei der Beschaffung sowie beim Ausfüllen der notwendigen Formulare.

Die Hauptaufgaben der Zweigstelle beinhalten:
  • Auskunftserteilung und Mithilfe beim Ausfüllen der Formulare
  • Entgegennahme und Weiterleitung von Korrespondenzen
  • Abgabe der Formulare und der entsprechenden Vorschriften
  • Mitwirkung bei der Erfassung aller Beitragspflichtigen
  • Prüfung der eingereichten Unterlagen und Weiterleitung an die Ausgleichskasse Schwyz

Zu folgenden Bereichen erteilen wir Ihnen gerne nähere Auskünfte:
  • AHV/IV (Beiträge von Selbständigerwerbenden / Nichterwerbstätige und Leistungen wie Alters-, Invaliden-, Hinterlassenenrenten und Hilflosenentschädigungen)
  • Ergänzungsleistungen EL zur AHV/IV
  • Kinder- und Geburtszulagen FAK /FLG für Nichterwerbstätige
  • Mutterschaftsentschädigung
  • Prämienverbilligung der Krankenversicherung KVG

Links

Kontakt

AHV-Zweigstelle
Alter Schulhausplatz 1
8853 Lachen
Tel. 055 451 26 02
Fax 055 451 26 81
ahv@lachen.ch

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten finden Sie hier