Einbürgerungsverfahren Gemeinde

Das Schweizer Bürgerrecht kann im ordentlichen Verfahren (Einbürgerungsverfahren) erworben werden. Neben der ordentlichen gibt es noch die erleichterte Einbürgerung. Davon profitieren insbesondere die ausländischen Ehepartner von Schweizerinnen und Schweizern (Möglichkeit der erleichterten Einbürgerung nach fünf Jahren Wohnsitz in der Schweiz und nach dreijähriger Ehedauer) sowie Kinder von Schweizerinnen und Schweizern, die das Schweizer Bürgerrecht noch nicht besitzen.
Informationen zu dieser Lebenslage auf der Webseite:
zugehörige Dienstleistungen: Bürgerrecht
zuständig: Gemeindekanzlei
zur Übersicht


Gedruckt am 20.06.2018 06:00:46