Willkommen auf der Website der Gemeinde Lachen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Rechnungsprüfungskommission

Adresse: Zürcherstrasse 22, 8853 Lachen
Telefon: 055 444 32 42
E-Mail: luzi.schnidrig@bluewin.ch


Stellung
Bei der RPK handelt es sich um ein selbständiges, vom Gemeindegesetz vorgeschriebenes Organ, das direkt von den Stimmbürgern gewählt wird. Sie ist in erster Linie Kontrollorgan, ist keinem Gemeindeorgan unterstellt und muss deshalb auch von keinem Gemeindeorgan Weisungen entgegennehmen.

Weil sie jedoch kein Vollzugsorgan ist, hat sie keine selbständigen Verwaltungs- und Entscheidungsbefugnisse. Sie kann nach dem Buchstaben des Gesetzes lediglich Empfehlungen an die Gemeindeversammlung abgeben.

Aufgaben
  • Prüfung der rechtlichen Zulässigkeit der Aufgaben, der Vollständigkeit der Einnahmen und der rechnerischen Richtigkeit
  • Prüfung der Anträge von finanzieller Tragweite an die Stimmberechtigten
  • Kontrolle des Kassen- und Rechnungswesen

    Objekte der Prüfung sind demnach Voranschläge, Jahresrechnungen, Spezialanträge und –abrechnungen, Kassen- und Buchführung, besonder Betreibsrechnungen etc.

    Prüfungsgegenstand
    Grundsätzlich stehen der RPK alle Belege zur Einsicht offen. Dieses gesetzliche Recht zur Einsichtnahme bezieht sich auf solche Unterlagen, welche die RPK zur Erfüllung Ihrer Aufgaben bedarf.

    Verantwortung
    Die RPK trägt im Rahmen ihres Aufgabenbereiches die alleinige Verantwortung für die richtige Durchführung der Rechnungsprüfung. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Prüfungs-aufgaben einer aussenstehenden fachkundigen Revisionsstelle übertragen werden.

    Die RPK übt im Rahmen ihrer Kontrolltätigkeit eine verantwortungsvolle Funktion in der Gemeinde aus. Sie ist sozusagen der Treuhänder des Bürgers. Er muss deshalb volles Vertrauen in diese Institution haben können.



  • zur Übersicht


    Druck VersionPDF