Ratsbericht

Baubewilligungen
Dreamhome-Immo AG, Feldmoosstrasse 1, Lachen, für den Abbruch der Einfamilienhäuser Appertweg 3 + 5 und Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage, Appertweg 5, Lachen; Esther Market, Stockbergstrasse 16, Tuggen, für den Umbau und die Sanierung des Einfamilienhauses sowie die Erstellung eines zusätzlichen Fahrzeugabstellplatzes am Tulpenweg 1, Lachen; Christian Stählin, Beulweg 12, Lachen für den An- und Umbau beim Reiheneinfamilienhaus sowie Einbau von zwei Dachfenstern, Beulweg 12, Lachen; Lydia und Peter Fässler-Züger, Breitenstrasse 71, Wilen, für den Abbruch des Einfamilienhauses und Neubau Mehrfamilienhaus mi Nebenbaute sowie Erstellung einer Photovoltaikanlage, Zürcherstrasse 15, Lachen; Dirk Tomala, Oberseeweg 40, Lachen, für den Abbruch des Einfamilienhauses mit Nebenbaute sowie Neubau Einfamilienhaus mit Carport und Nebenbaute, Oberseeweg 34, Lachen; Alexander Landolt, Kiebitzweg 29, Lachen, für den Abbruch des Einfamilienhauses und Neubau des Einfamilienhauses mit Nebenbaute, Kiebitzweg 29, Lachen; Markus und Lukas Inglin, Steinwiese 2, Lachen für den Abbruch des Zweifamilienhauses und Neubau des Mehrfamilienhauses sowie Erstellung einer Baureklame, Steinwiese 2, Lachen; Alex Rauchenstein, Kiebitzweg 23, Lachen für den Umbau und Erweiterung Einfamilienhaus mit Carport, Kiebitzweg 23, Lachen; Philipp Geu, Blumenweg 10, Lachen für diverse Umbauarbeiten am Einfamilienhaus, St. Gallerstrasse 60, Lachen; Bezirk March, für den Neubau des Schulraumprovisoriums beim Sekundarschulhaus, Äussere Haab 2, Lachen

Betriebsbewilligungen
Der Gemeinderat Lachen hat folgende Betriebsbewilligungen erteilt: Petra Schwiter, Glärnischstrasse 8, Lachen zur Führung des Schlössli Chällers; Stefan Lotspeich, Bauernhofstrasse 1, Lachen, zur Führung des Gasthaus Oberdorf.

Anpassung Reglemente
Der Gemeinderat Lachen hat per 1. Januar 2018 Anpassungen des Personalreglementes sowie dem Reglement über die Entschädigung der Behördenmitglieder vorgenommen. Die aktuellen Reglemente sind unter www.lachen.ch aufgeschaltet.

Personelles
Michelle Broghammer, Sachbearbeiterin Einwohneramt, verlässt die Gemeinde Lachen nach siebenjähriger Tätigkeit (inkl. Lehrzeit) per Ende Februar 2018. Wir danken Michelle Broghammer für ihren Einsatz und wünschen ihr für die berufliche und private Zukunft alles Gute. Als ihre Nachfolgerin konnte Nadine Zweifel, wohnhaft in Linthal GL, gewonnen werden; sie tritt die Stelle am 1. März 2018 an. Wir wünschen Nadine Zweifel bereits jetzt einen guten Start und Erfüllung in der neuen Aufgabe

Neues Jahr - neuer Auftritt
Die Webseite der Gemeinde Lachen ist in die Jahre gekommen, weshalb sie einem umfassenden Redesign unterzogen wurde. Das neue Design wird am 8. Januar 2018 aufgeschaltet. Gleichzeitig werden auch die Webseiten der Gemeindeschule sowie des Alters- und Pflegeheim Biberzelten im neuen Glanz erstrahlen. Um den einheitlichen und neuen Auftritt abzurunden, werden auch die Infostelen per 8. Januar 2018 ein neues Design erhalten. Infolge der Umstellungs- und Wartungsarbeiten sind die Infostelen vom 1. - 7. Januar 2018 leider nicht in Betrieb. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass Sie am neuen Design Gefallen finden.

Neujahrskonzert vom 2. Januar 2018
Am Dienstag, 2. Januar 2018 findet in der Lachner Pfarrkirche das traditionelle Neujahrskonzert statt. Starten Sie gemeinsam mit der Kulturkommission in das neue Jahr und folgen Sie den Klängen der Cappella Toscana Giovanni Bria. Aufgeführt werden Werke von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadé Mozart, Luigi Boccerini, Gaetano Donizetti und Giuseppe Verdi. Geniessen Sie im Anschluss zudem einen Glühwein-Apéro und „heissi Marroni“. Der Eintritt ist frei.


Der Gemeinderat wünscht allen Lachnerinnen und Lachnern besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Lachen, 22. Dezember 2017
Gemeinderat Lachen

Datum der Neuigkeit 22. Dez. 2017
  zur Übersicht

Gedruckt am 15.10.2018 12:46:53