Willkommen auf der Website der Gemeinde Lachen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ratsbericht

Gemeindeversammlung vom 27. Oktober 2020
In seiner Jahresplanung 2020 hatte der Gemeinderat Lachen ursprünglich für den 27. Oktober 2020 einen Info-Anlass geplant. Der Gemeinderat hat nun beschlossen, an diesem Termin die im Frühling infolge Covid-19 abgesagte Gemeindeversammlung an diesem Datum nachzuholen. Um die Abstände einhalten zu können, findet die Versammlung in der Turnhalle Seefeld statt. Behandelt werden an der Versammlung sieben Einbürgerungsgesuche, die Abrechnung des Um- und Anbau Clubhaus Peterswinkel sowie die Rechnung 2019.

Das Traktandum betreffend die Beschlussfassung über einen Kredit von CHF 2‘000‘000 für die Projektierung eines Neubaus einer Dreifachturnhalle mit Mehrzwecknutzung sowie einer unterirdischen Parkierungsanlage auf dem Seeplatz, Lachen, wird erst im Frühling 2021 behandelt. Der Gemeinderat erachtet den Zeitpunkt rund um Covid-19 für ein solches Projekt als nicht sinnvoll. Zudem will er die Gelegenheit nutzen, um die Zufahrt zur geplanten Tiefgarage zu überprüfen.

Ausbau Kanalisation Ätzihofstrsse
Ab 2020/21 wird im Gebiet Auhofstrasse/Ätzihofstrasse mit einer grossen Bautätigkeit gerechnet. Die abwasserseitige Erschliessung dieses Quartiers hat gemäss rechtskräftigem Generellen Entwässerungsplan (GEP) über eine neu zu erstellende Groberschliessungsleitung zu erfolgen. Die entsprechenden Baumeisterarbeiten wurden im offenen Verfahren ausgeschrieben und konnten anfangs August an die Reichmuth Bauunternehmung AG, Freienbach, vergeben werden. Die Arbeiten starten im kommenden Herbst und dauern rund 4-5 Monate an.

SBB-Tageskarten: Neuerungen ab 1. Januar 2021
Die Gemeinde Lachen bietet pro Tag insgesamt fünf SBB-Tageskarten an. Die Karten erfreuen sich grosser Beliebtheit, so dass diese oftmals ausverkauft sind und die Lachnerinnen und Lachner nicht mehr in Genuss der Karten kommen. Mit ein Grund dafür ist sicherlich, dass die Karten bislang auch an Auswärtige verkauft wurden. Der Gemeinderat Lachen hat deshalb beschlossen, den Verkauf von SBB-Tageskarten ab 1. Januar 2021 nur noch an Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Lachen zu gestatten. Dies gilt auch für Karten mit Gültigkeit ab 1. Januar 2021. Der Verkaufspreis wird bei CHF 35.00 belassen. Leider werden teils Tageskarten zwar reserviert, jedoch nicht abgeholt. Diese Karten werden inskünftig den Reservierenden zusammen mit einer Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt.

Personelles
Die Stelle als Leiter Hochbau-Stv. wurde an Vivien Beck aus Siebnen vergeben; sie wird die Stelle am 1. November 2020 antreten. Bereits vergeben werden konnte auch die Lehrstelle als Kauffrau EFZ. Ab Sommer 2021 wird Lynn Hofmann aus Altendorf die dreijährige Lehrzeit bei der Gemeinde Lachen starten. Der Gemeinderat wünscht den beiden Neueintretenden bereits jetzt viel Freude in ihrer neuen Tätigkeit.

Diverses
Der Bring- und Holtag vom 17. Oktober 2020 wird abgesagt. Hauptgrund sind die Corona-Sicherheitsmassnahmen, welche an diesem Tag unmöglich eingehalten werden können. Die Planungs- und Umweltschutzkommission hofft, den Bring- und Holtag im Jahr 2021 ordnungsgemäss durchführen zu können.

Das Hallenbad Seefeld ist zur Zeit für das Schulschwimmen geöffnet. Das öffentliche Schwimmen wurde bislang ausgesetzt, da der zusätzliche Reinigungs- und Desinfektionsaufwand zu hoch wäre. Infolge dessen, dass das Strandbad Seefeld geöffnet ist und das Wetter auch zum Schwimmen im See einlädt, bleibt das Hallenbad bis nach den Herbstferien 2020 für die Öffentlichkeit geschlossen.

Der Gemeinderat hat den Terminplan 2021 verabschiedet; dieser ist auf der Webseite entsprechend aufgeschaltet.

Lachen, 31. August 2020
Gemeinderat Lachen



Datum der Neuigkeit 31. Aug. 2020